watterott ;title =
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: PIC Brennen?

  1. #1
    Kabelträger Avatar von veryoldman
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    21

    PIC Brennen?

    Hallo Leute,

    zuerst mal nachträglich ein frohes, gesundes und produktives neues Jahr 2017!

    Ich möchte mir ein PC Interface bauen für meinen DCC Verstärker (ROCRAIL an EXPRESSNET von 10764 von Roco) und brauche dafür jemanden der PIC16F628 brennen kann!
    Dieses Interface (GEN-LI) wurde von einem Paco "http://usuaris.tinet.cat/fmco/home_en.htm" veröffentlicht und auch das dazugehörende Hex-File.
    Ich hab hier zwar einen PIC Brenner TS8900-K150), der läuft aber leider nicht unter Windows 10. Den hab ich mir erst letztens gekauft und das nur für dieses eine Projekt (verrückt wie ich nun mal bin, total umsonst! Für ca. 9 Euro im I-Net). Es wäre nett, wenn jemand mir diesen Gefallen tun würde! Den PIC Baustein und das HEX-File "GENLi_v2A.HEX" würde ich Ihm zuschicken!

    Gruß
    Klaus

    PS: Nein, ich werde nicht umsteigen auf PIC!

  2. #2
    Kabelträger
    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    7
    Hallo und vorab Dir ein ebenso geutes neues Jahr 2017!

    Warum muss es denn unbedingt ein PIC sein?

    Hast Du hier schonmal geschaut?
    http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=73887

  3. #3
    Moderator Avatar von Trexis5
    Registriert seit
    02.11.2016
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    66
    Also mit PIC kann ich nicht helfen.
    Da habe ich noch nie was gemacht.
    Sorry
    Gruß Holger
    link zu mir..

  4. #4
    Kabelträger Avatar von veryoldman
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    21
    Hallo Heino, hallo Trexis5,

    @Heino: Na, weil das Hex File für einen PIC16F628 geschrieben ist! Warum überhaupt mit PIC, kann ich Dir auch nicht sagen! Auf Pacos Webseite ist fast alles mit PICs gemacht! Wichtig für mich ist auch nur, dass ich dieses Interface brauche um meine MoBa an den PC anschließen zu können. Es gibt auch fertige Faces zu kaufen aber die sind so saumäßig teuer, das könnte einem das MoBa Hobby echt vergraulen! Der Link, den Du mir da zeigst, in dem wird "GenLi erwähnt, das ist genau das Face, welches ich bauen möchte, ohne S88!

    @Trexis5: Kann man nichts machen aber trotzdem danke für die Antwort.

    Gruß
    Klaus

  5. #5
    Kabelträger
    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    7
    Hallo Klaus was für einen PIC Brenner hast Du denn? Zeig uns mal ein Bild oder wo es den im Netz zu kaufen gibt. Vielleicht kann ich Dir dann dazu eine Aussage geben.

  6. #6
    Kabelträger
    Registriert seit
    02.11.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5
    Hallo Klaus
    ich habe auch den K150 Brenner sowie einen Rechner an dem der auch noch läuft.
    Sollte also kein Problem sein Dir den PIC zu brennen.

    Gruß
    Michael

  7. #7
    Kabelträger
    Registriert seit
    02.11.2016
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    8
    Hallo Klaus,

    ich habe einen MiniPro TL866A wobei man die etwas preiswertere Variante TL866CS auch leicht umbauen kann. Ich kann den Programmer wärmstens empfehlen. Es gibt viele Preiswerte nützliche Adapter, kann AVR high Voltage Brennen und die Soft und Firmware wird immer mal aktualisiert. Ausserdem läuft der Problemlos unter Win10 64bit und hat USB Anschluss. Aktuell werden 14037 ICs unterstützt und das für einen Anschaffungspreis von aktuell unter 32€ in China für die CS Variante und die A Variante für unter 44€

    Wenn du möchtest kann ich dir deinen PIC natürlich auch gern brennen, wobei ich sagen muss das ich mit PICs auch keine praktische Erfahrung habe.


    Hersteller: http://www.autoelectric.cn/en/TL866_main.html

    Unterstütze ICs: http://www.autoelectric.cn/MiniPro/MiniProSupportList.txt

    Ebay Angebote: http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_sacat=0&LH_BIN=1&_nkw=TL866&LH_P refLoc=2&_sop=15

    Umbauanleitung TL866CS ->> TL866A mit AVR ISP Schnittstelle

    Gruß Charly
    Geändert von charly_01 (10.01.2017 um 18:09 Uhr)

  8. #8
    Kabelträger Avatar von veryoldman
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    21
    Hallo Leuts,

    ich kann euch mitteilen, das Problem hat sich erledigt, der Brenner läuft jetzt auf meinem Windows10 Rechner. Das Problem war unter anderem die Treibersoftware, hier bekam ich jedesmal die Fehlermeldung "Fehler bei Treiberinstallation". Ich hab mir dann noch zwei ältere Versionen runtergeladen und siehe da, nach COM-Port-Wechsel und anderem Treiber gings dann, ich konnte dann auch ohne Probs den PIC brennen. Muss aber auch zugeben, ich hatte dabei auch Unterstützung aus Dänemark per Mail, der User hat mir den richtigen Weg gezeigt.

    Vielen Dank auch für eure Hilfe

    Gruß
    Klaus

    PS: Heino: Den Brenner hab ich über die Bucht bestellt, die Bezeichnung ist"TS8900 K150" mit 40 poliger TecTool Fassung!

  9. #9
    Premium-User Avatar von darasol
    Registriert seit
    02.11.2016
    Beiträge
    61
    Lass mich raten profilic Chipsatz. Funktioniert lustiger weiße dann mit nem Treiber von 2007 oder so in der Art war das doch oder?

  10. #10
    Kabelträger
    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    7
    Hallo Klaus, na dann kanns ja jetzt richtig losgehen viel Spaß!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •