watterott ;title =
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: RS485 mit Lastgangzähler

  1. #1
    Kabelträger
    Registriert seit
    02.11.2016
    Beiträge
    12

    RS485 mit Lastgangzähler

    Hallo und einen schönen Abend!

    Ich versuche mit einem Lastgangzähler zu kommunizieren, der eine eingebaute RS485-Schnittstelle hat. Dazu habe ich einen ATMEGA 2561 an dessen einer seriellen Schnittstelle ein MAX485 sitzt.

    Link

    Dieser schliesst mit 120 Ohm A und B ab und verbindet zusätzlich B über 20 kOhm an GND und A ebenfalls über 20 kOhm an VCC.
    Zusätzlich zum Zähler befindet sich ein zweiter MAX485 der an H-Terminal angeschlossen ist und nur lauscht, was auf dem Bus passiert. Er besitzt die drei Widerstände nicht, DE und RE sind bei ihm auf GND gelegt.
    Zur Schnittstelle im Zähler habe ich nur wenig Infos: "Diese Schnittstelle ist für die Auslesung und die Parametrierung gem. IEC 62056-21 per RS485
    vorgesehen. Der Port ist intern per Optokoppler galvanisch getrennt."

    Jetzt passiert folgendes:

    Ich setze bei meinem ersten MAX485 den Eingang DE auf HIGH, um Daten zu senden. Ohne Zähler klappt das, der zweite Max kann alle Daten empfangen und H-Terminal gibt sie aus.

    Mit Zähler sieht es anders aus:

    Ich sende eine Datenfolge an den Zähler und muss danach DE auf HIGH lassen, sonst bekomme ich auf dem zweiten Max per Hyperterm keine Antwort.

    Kann das jemand erklären?

    Warum sendet der Zähler nur, wenn er erste MAX im Sendemodus bleibt?

    Viele Grüße und danke für jede Idee und Hilfe!

    Andy
    Geändert von Mechanic (12.11.2016 um 19:48 Uhr)

  2. #2
    don
    Gast
    hast du ein datenblatt vom zähler?.

  3. #3
    Kabelträger
    Registriert seit
    02.11.2016
    Beiträge
    12
    Hallo Don,

    danke der Nachfrage und danke für die Hilfe! Nein, leider habe ich kein Datenblatt in dem mehr über die RS485 steht. Nur über die optische Schnittstelle habe ich einiges, über die kann ich auch ganz gut mit dem Zähler kommunizieren.
    Es ist ein chinesischer Zähler der Fa. Realin. Ich habe denen schon vor Monaten eine eMail geschickt aber leider keine Antwort erhalten...

    Einen kleinen Schritt bin ich weiter: Ich vermute, dass der Zähler so etwas wie einen passiv-Mode beherrscht, bei dem er eine externe Quelle belastet. Ich habe nur noch nicht raus, wann er das macht und wann er RS485 macht...

  4. #4
    don
    Gast
    leider gibt google nichts her sehr unbefriedigend.

  5. #5
    Kabelträger
    Registriert seit
    02.11.2016
    Beiträge
    12
    Hallo Don,

    danke für die Hilfe!

    Ja, über diesen Zähler und über die Firma was zu finden ist nicht leicht...

    Ich komme im Schneckentempo weiter, auch wenn manche Sachen komisch sind. Mal sehen, neuer (Sonn-)Tag, neues Glück...

    Viele Grüße und danke für die tolle Forumsarbeit!!!

    Andy

  6. #6
    Frisch Ausgewandert Avatar von schraubbaer
    Registriert seit
    02.11.2016
    Beiträge
    64
    Ich kenn solche dinger eher mit m-bus Interface hat dein Zähler vielleicht sowas? Nen genaues datenblatt gibts ja anscheinend nicht. Hab hier 2 oder drei verschiedene industriezähler die alle mbus haben, dazu noch irgendwelches rs485 geraffel. Ist bis heute alles in der " zu erforschen" kiste

    Tobias

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •