watterott ;title =
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Thema: Display an PortA Atmega32

  1. #11
    Premium-User Avatar von darasol
    Registriert seit
    02.11.2016
    Beiträge
    58
    Also hatte jetzt kurz Zeit nen Poti reinzuhängen. Effekt ist folgender:

    5V Kontrast ganz weg - dreh ich jetzt langsam am Poti kommen sofort die 2 Balken. Also null spiel dazwischen. (Poti 10k - nen kleineren hab ich leider nicht da. Hab es aber schon mit festen widerständen versucht und da ist das selbe Problem). Quasi wie ein Schalter. Man sieht aber beim "Übergang" also wenn die Balken erscheinen für nen Bruchteil von ner Sekunde den Text. Weil du sagtest 5V und GND vertauscht: war die Beschriftung aber "richtig" ? Also VSS- is bei mir GND und VDD ist 5V.

    Wie ist den der Zustand wenn gar nix angeschlossen ist? Selber wie voll GND?

    ADC ist versorgt.

    Datenblatt hab ich zu dem Teil leider keines. Dumme Frage. Gibt es gängige LCD's die evntl mit weniger als 5V arbeiten? Weil das wäre ja der Selbe Effekt oder?
    Geändert von darasol (16.11.2016 um 10:02 Uhr)

  2. #12
    Transistor wender Avatar von Michael
    Registriert seit
    01.11.2016
    Alter
    47
    Beiträge
    113
    Wie ist den der Zustand wenn gar nix angeschlossen ist? Selber wie voll GND?
    dann schwebt der Pin, das ist nicht gut.

    dreh ich jetzt langsam am Poti kommen sofort die 2 Balken. Also null spiel dazwischen.
    Poti kaputt

    Gruß, Michael

  3. #13
    Premium-User Avatar von darasol
    Registriert seit
    02.11.2016
    Beiträge
    58
    Danke Michi. Nein der Poti geht :P Hab jetzt mal 1,5K davor gehängt also so ca 3V. Jetzt kann ich das ganze scheinbar etwas Dimmen wobei der obere Balken etwas schwächer ist wie der Untere. Schrift seh ich aber keine. Ich wart glaub mal auf die LCD's vom Pollin. Da weiß ich wie und das sie funktionieren. Bzw ich hab nochmal 2 so Ebay Displays rumliegen - Dann häng ich die mal dran. Schon merkwürdig das Ganze. Vorallem das zwischen 5V und 0V (Harter Wechsel) ganz kurz die Schrift sichtbar wird. Will ja jetzt auch nicht auschließen das das Teil wirklich auf 3V laufen sollte und durch die 5V schon zu Schaden gekommen ist.

    Zitat Zitat von Michael Beitrag anzeigen
    dann schwebt der Pin, das ist nicht gut.
    Das es nicht gut bzw sowieso falsch ist denk ich mir Die Frage ist nur wie sich prinzipiell der Kontrast dann verhält. Also ob er dann fehlt oder oder er voll da ist. Aber von der Logik her müsste er eher voll da sein ne? Weil "nix" ist doch eher "0V bzw GND" als 5V
    Geändert von darasol (16.11.2016 um 10:25 Uhr)

  4. #14
    Transistor wender Avatar von Michael
    Registriert seit
    01.11.2016
    Alter
    47
    Beiträge
    113
    Schon merkwürdig das Ganze.
    finde ich auch, normalerweise reicht eine Spannung zwischen 0 und 1,5V am Pin also -3,5 bis -5V gegenüber Vcc.
    Das schreibe ich jetzt nur, weil man prinzipiell auch 5V Displays an 3V betreiben kann, aber der Kontrast muss eben um diese Spannung niedriger als an Vcc sein.
    Die Einstellung ist auch nicht abrupt, sondern durchaus in einem Bereich einstellbar, (mit eingängigem Poti)

    Die Frage ist nur wie sich prinzipiell der Kontrast dann verhält. Also ob er dann fehlt oder oder er voll da ist.
    nach meiner Erfahrung fehlt er

    Gruß, Michael
    Geändert von Michael (16.11.2016 um 12:17 Uhr)

  5. #15
    Platinenputzer Avatar von peterfido
    Registriert seit
    05.11.2016
    Beiträge
    41
    Hallo,

    ich habe mit 5K Potis keine Probleme. Hast Du das Poti auch als Spannungsteiler angeschlossen oder nur zweipolig?
    Gruß Peterfido
    _____________________________________________
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor.

  6. #16
    Premium-User Avatar von darasol
    Registriert seit
    02.11.2016
    Beiträge
    58
    Als Spannungsteiler. Kann das irgendwas mit mit E, RS oder R/W zu tun haben? R/W ist auf. Read/Write ist auf GND was ja stimmen sollte, Enable und Register Select sind auf PORTA.4 und PORTA.5. Nicht das doch etwas mit den Pins nicht stimmt?

  7. #17
    Premium-User Avatar von darasol
    Registriert seit
    02.11.2016
    Beiträge
    58
    Also folgendes: hab mein Test Programm nun etwas angepasst bzw vereinfacht.

    Code:
    $regfile = "m32def.dat"
    $crystal = 8000000
    $hwstack = 100
    $swstack = 100
    $baud = 9600
    $framesize = 400
    
    
    Config Lcdpin = Pin , Db4 = Porta.3 , Db5 = Porta.2 , Db6 = Porta.1 , _
       Db7 = Porta.0 , E = Porta.4 , Rs = Porta.5
    Config Lcd = 16 * 2
    Cursor Off
    
    
    Do
    Wait 1
    Locate 1 , 1
    Lcd "Test"
    Wait 1
    Cls
    Loop
    Unterer Balken (Zeile2) is voll da. In Zeile1 sieht man nichts.
    Geändert von darasol (16.11.2016 um 19:24 Uhr)

  8. #18
    Transistor wender Avatar von Michael
    Registriert seit
    01.11.2016
    Alter
    47
    Beiträge
    113
    dein Display liegt verkehrt herum?

    Waitms 50
    Initlcd

  9. #19
    Premium-User Avatar von darasol
    Registriert seit
    02.11.2016
    Beiträge
    58
    *g* Ich kanns dir jetzt nichmal sagen aber das könnte Tatsächlich sein :P Lag aber Vermutlich am Kontrast.

    Wie auch immer. Pollin LCD geht (hab jetzt extra eines ausgebaut)

    Das Ebay Teil zeigt mir mit dem Code jetzt 2 Balken. Geh ich mit dem Kontrast runter verschwindet zuerst der untere!!! *g* Balken und dann der obere. Aber es bleiben Balken -.-

    In meinem Testprogramm blinkt der Obere Balken dann im Sekundentakt (egal ob locate 1,1 oder 2,1)
    Geändert von darasol (16.11.2016 um 20:22 Uhr)

  10. #20
    Transistor wender Avatar von Michael
    Registriert seit
    01.11.2016
    Alter
    47
    Beiträge
    113
    In meinem Testprogramm blinkt der Obere Balken dann im Sekundentakt
    dann scheint der Kontrast ja zu stimmen
    Elektrisch ist sonst alles in Ordnung? Nicht nur drangefrickelt?

    Probier mal einen anderen Chipset aus, KS077 wird gern benutzt
    http://avrhelp.mcselec.com/index.html?config_lcd.htm

    Gruß, Michael

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •